Projekt & Ziel Talentförderung Fußball

Geschrieben von KL. Veröffentlicht in Talentförderung Fußball.

Seit 2002 prägen Schüler*innen mit Stollenschuhen und Schienbeinschoner das Bild des Schulzentrums. Aktuell befinden sich 56 Talente aus den Jahrgängen 5-8 des Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasiums (EMA), der Wittekind-Realschule (WRS), der Felix-Nussbaum-Schule (FNS), sowie der neuen Oberschule am Sonnenhügel in der Talentförderung. Die Kooperation der Schulen wird in Zusammenarbeit mit dem NFV stetig weiterentwickelt.

Das Ziel der Talentförderung ist eine individuelle Förderung für talentierte Spieler*innen als Ergänzung zum Training im Verein. Die Schwerpunkte der Förderungen liegen zum einen in der Vermittlung einer altersgerechten Spielfähigkeit, um komplexe Spielfertigkeiten auszubilden und zum anderen in der Förderung der technischen Fertigkeiten und der individualtaktischen Fähigkeiten. Die Talentförderung findet am Schulzentrum Sonnenhügel zweimal wöchentlich, schulformübergreifend statt (EMA, FNS, WRS, OBS).

Ein weiterer Bestandteil der Talentförderung, sind neben dem geregelten Trainingsbetrieb, Schulwettbewerbe (z.B. Jugend trainiert für Olympia, Vergleichsturniere mit Ostwestfalen oder den Talentförderschulen), Auslandsfahrten mit Trainingslager (bisher Dänemark, Frankreich, Polen) oder nationale und internationale Turniere (z.B. Schulliga-Cup in Wiesloch und Wolfsburg, Stomil-Cup in Allenstein/Polen, Futsal-Turniere in Bielsko-Biala/Polen).

Team der Talentförderung Fußball

Geschrieben von KL. Veröffentlicht in Talentförderung Fußball.

 

Projektleiter im SZ, Schulleiter & stellv. Vorsitzender/Kassenwart

Dirk Ebrecht

Dirk Ebrecht, Projektleiter im SZ, Schulleiter & stellv. Vorsitzender/Kassenwart des Vereins zur Förderung des Jugendfußballs in den "Eliteschulen des Fußballs" im Schulzentrum Sonnenhügel e. V.

Projektleiter im Schulzentrum Sonnenhügel, Schulleiter der Wittekind-Realschule und stellv. Vorsitzender/Kassenwart des "Vereins zur Förderung des Jugendfußballs in den Eliteschulen des Fußballs im Schulzentrum Sonnenhügel e. V".

Projektkoordinator Talentförderung Fußball und DFB-Eliteschulen (Wittekind-Realschule, Oberschule am Sonnenhügel)

Ralf Hehmann

Ralf Hehmann, Projektkoordinator Eliteschulen & Mentor (Wittekind-Realschule)

Koordinator aller Beteiligten an den Eliteschulen im Schulzentrum (Trainer, Mentoren, Vereinstrainer, Projektleitung) sowie Mentor für die Wittekind-Realschule. Trainer im Bereich der Talentförderung Fußball. Bindeglied zwischen Schüler/innen, Trainern der Talentförderung, Vereinstrainern und Koordinierungsteam der Talentförderung Fußball an der Oberschule am Sonnenhügel/Wittekind-Realschule.

Fußballlehrer Talentförderung & Fachberater

Marek Wanik

Marek Wanik, Fußballlehrer Talentförderung & Fachberater

Trainer und Fachberater des NFV im Bereich der Talentförderung Fußball sowie den Eliteschulen des Fußballs.

Trainer Talentförderung Fußball

Wolfgang Stahmeier

Wolfgang Stahmeier, Trainer Talentförderung Fußball

Trainer im Bereich der Talentförderung Fußball.

Trainer Talentförderung Fußball & Mentor (EMA-Gymnasium)

 Roland Wagner

Roland Wagner, Trainer & Mentor (EMA-Gymnasium)

Trainer im Bereich der Talentförderung Fußball. Bindeglied zwischen Schüler/innen, Trainern der Talentförderung, Vereinstrainern und Koordinierungsteam der Talentförderung Fußball am EMA-Gymnasium.

Trainer (Felix-Nussbaumschule, Oberschule am Sonnenhügel)

Mischa Kohlhaas

Mischa Kohlhaas, Trainer (Felix-Nussbaumschule)

Trainer für die Schüler und Schülerinnen der Talentförderung.

 

Der Zugang zur Talentförderung Fußball

Geschrieben von KL. Veröffentlicht in Talentförderung Fußball.

Der Zugang zur Talentförderung findet ausschließlich über eine Sichtungsmaßmahme des Schulzentrums statt. Vor den Schulanmeldungen für die neuen Jahrgänge 5 werden Sichtungstermine angeboten, in denen alle interessierten Vereinsspieler*innen herzlich eingeladen sind ihre Fähigkeiten zu präsentieren. Wird ein Talent gesichtet, erhält dieses anschließend, unter Zustimmung der Schulleitungen, einen Schulplatz am Schulzentrum Sonnenhügel.

Die Talentförderung unterscheidet sich von der Eliteförderung. In die Eliteförderung werden Spieler*innen aufgenommen, die im Jugendleistungszentrum des VFL Osnabrück spielen, Stützpunkt- oder Kreisauswahlspieler*innen sind. Für diese Spieler*innen ist keine Sichtung erforderlich.

Trainingszeiten DFB-Eliteförderung/Talentförderung Fußball (2-2020/2021)

Geschrieben von KL. Veröffentlicht in Talentförderung Fußball.

(Stand 01.02.2021)

 

 

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

1.

8:00-8:45

Eliteförderung

8-13. Kl.

Unterricht

Unterricht

Eliteförderung

8.-13. Kl.

 Unterricht

2.

8:50-9:35

Eliteförderung 8.-13. Kl.

Unterricht

Unterricht

Eliteförderung

8.-13. Kl.

Unterricht 

3.

9:50-10:35

Unterricht

Unterricht

Unterricht

Eliteförderung

5.-7. Kl.

Unterricht 

4.

10:40-11:25

Unterricht

Unterricht

Unterricht

Eliteförderung

5.-7. Kl.

Unterricht 

5.

11:40-12:25

Unterricht

Unterricht

Unterricht

Eliteförderung

5.-6. Kl.&

Talentförderung

Unterricht 

6.

12:30-13:15

Unterricht

Unterricht

Unterricht

Eliteförderung

5.-6. Kl.&

Talentförderung

Talentförderung

5. Kl.

7.

13:15-14:00

Mittagspause (WRS&FNS)

Mittagspause (EMA)

Mittagspause (WRS&FNS)

 Mittagspause (EMA)

 Talentförderung

5. Kl.

8.

14:00-14:45

Unterricht (WRS&FNS)

Unterricht (EMA)

Talentförderung

7.-8. Kl.

 Unterricht (EMA)

 

9.

14:50-15:35

Unterricht (WRS&FNS)

Unterricht (EMA)

Talentförderung

7.-8. Kl.

 Unterricht (EMA)

 

Das konzeptionelle Training der Talentförderung wird von einem erfahrenen, mehrköpfigen Trainerteam durchgeführt. Die Trainingsinhalte werden in Anlehnung an die aktuellen Leitlinien des DFBs und der Beratung durch den NFV regelmäßig aktualisiert und angepasst.

In dem Schaubild sind die Trainingszeiten der Talentförderung einzusehen. Grundsätzlich werden die Schüler*innen zu den Trainingszeiten vom Unterricht befreit.

Um verpasste Unterrichtsinhalte nachzuholen, bildet jedes Talent ein Tandem mit Mitschüler*innen. Die Talente sind dazu verpflichtet, in Eigeninitiative und engem Austausch mit den entsprechenden Lehrkräften und jeweiligem/r Tandempartner*innen verpasste Unterrichtsinhalte nachzuholen.

 

Das Schulzentrum bemüht sich intensiv darum, dass die Rahmenbedingungen für die Talente so geschaffen werden, dass die Schulbildung und die Förderung der Talente im Einklang miteinander stehen.